Die Erlebnisse eines Siebzehnjährigen als Soldat im 2. Weltkrieg

Gut Klessin, aus dem Kriegstagebuch; Schlossruine im Zweiten Weltkrieg, März 1945.

- Geformt für das SchlachtfeldNahkämpfe in der “Hitler-Festung Klessin” -
-  Abenteuerreiche Kriegsgefangenschaft mit drei Fluchtversuchen! -

AGBs - WiderrufsrechtDatenschutzBestellseiteder AutorImpressum - Kontakt

 

 

Der Buchautor

Der Autor, Hugo Reinhart, in seinem 86. Lebensjahr

Der Autor, Hugo Reinhart, in seinem 86. Lebensjahr.

Der freischaffende Kunstmaler und Buchautor Hugo Reinhart
wurde 1927 im osthessischen Hilders in der Rhön geboren, wo
er bis heute noch lebt und arbeitet. Nach seinem Besuch der
Volksschule erlernte er im elterlichen Betrieb das Metzgerhandwerk,
bis 1944 die Einberufung des damals 17-jährigen zum
Kriegseinsatz und die daran anschließende Kriegsgefangenschaft
in Frankreich folgte. Erst 1948 kam er als Spätheimkehrer in
seine Heimat zurück. Im Betrieb seiner Eltern ging er wieder dem
erlernten Beruf des Metzgers nach, bevor er ab dem Jahr 1953
als selbständiger Kaufmann tätig war und sich ein kleines
Versandhandelsunternehmen aufbaute.1974 wurde die Malerei zu
Reinharts Hobby, welchem er schon damals mit unermüdlichem
Einsatz nachging. Als er dann im Jahr 1987 seine kaufmännische
Tätigkeit beendete, wurde die bisherige Freizeitbeschäftigung
der Malerei zu einer zweiten Lebensaufgabe, mit der
er einen hohen regionalen Bekanntheitsgrad erlangte.
2012 stößt Reinhart bei Recherchen über seinen Kriegseinsatz
im brandenburgischen Oderbruch, kurz vor den Toren Berlins, auf
einen Kriegsbericht einer bekannten Zeitschrift über die Kämpfe um
die Kriegsfestung„ Klessin“. Er selbst war an diesen Kämpfen beteiligt.
Aufgerüttelt durch diesen Bericht, nahm er sein altes Kriegstagebuch
und schrieb in seinem 85. Lebensjahr das Buch „Einer von
denen war ich – Meine Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg“
und bringt es zur Veröffentlichung.

NACH OBEN

Jetzt auch als eBook

Das ideale Geschenk
für den Mann!

  Navigation:
  Buchvorstellung
  Kurzbeschreibung
  Leseprobe
  Kundenurteile
  Kriegsgefangene
  Der Autor
  Presseberichte
  Bestellseite

Der Autor, Hugo Reinhart, als Kriegsgefangener in Vuillemin (Bergwerk)

Der Autor, Hugo Reinhart, als Kriegsgefangener in Vuillemin (Bergwerk)
Nord-Frankreich.

 Der Kunstmaler Rhönart-Shop - Rhönart-Galerie - Rhönart-Replik - Rhönart-Sage - Rhönart-Flowers
Vom Wahnsinn des Krieges

[Buchvorstellung: Eine Erzählung von Hugo Reinhart nach seinem Kriegstagebuch  aus dem Zweiten Weltkrieg] [Buchautor] [AGBs] [Buchbeschreibung >>Einer von denen war ich<< Zweiter Weltkrieg] [Leseproben] [Kundenurteile] [Presseberichte] [Deutsche Kriegsgefangene im 2. Weltkrieg] [Blick in das Buch]

gratis couter  

Facebook[1]